Stückeläckerweg 2a, 69168 Wiesloch
TEL 06222 - 30 464 - 0
Stückeläckerweg 2a
69168 Wiesloch
Tel 06222 - 30 464 - 0

Laser beim Zahnarzt: schnelle Hilfe bei Parodontitis

Bei der Parodontitis (im Volksmund auch Parodontose genannt) handelt es sich um eine durch Bakterien verursachte Zahnfleischentzündung: Sammeln sich Keime im Zahnbelag an, verursachen sie eine Infektion des Zahnhalteapparat, die bis in den Kieferknochen reichen kann. Zu Beginn verläuft diese Zahnerkrankung schleichend und schmerzfrei, wird somit von vielen Patienten gar nicht bemerkt. Nur der Zahnarzt kann bei regelmäßigen Vorsorgeterminen  die Parodontitis frühzeitig erkennen und eindämmen. Eine besonders moderne und effektive unterstützende Behandlungsmethode ist dabei der Dentallaser. Mit diesem Laser kann der Zahnarzt  Bakterien umfangreich und äußerst schonend für den Patienten entfernen und das Voranschreiten der Parodontitis aufhalten.

Moderne Parodontitis-Behandlung mit dem Dentallaser

Da Bakterien die Parodontitis auslösen, ist das Therapieziel die möglichst vollständige Beseitigung dieser Keime. Der Laser beim Zahnarzt ist hierbei eine innovative Technik, bei der ein spezieller Photosensitizer (meist eine bläuliche Flüssigkeit) in die Zahnfleischtasche zwischen Zahnhals und Zahnfleisch eingebracht wird. Diese Zahnfleischtaschen entstehen im Verlauf der Parodontitis; sie bilden einen Raum, in dem sich weitere Bakterien ungestört vermehren und die Entzündung tiefer bis in den Kieferknochen tragen können. Mit dem Licht des Dentallasers wird der Photosensitizer aktiviert. Durch eine photo-chemische Reaktion wird Sauerstoff freigesetzt und 99,9% der markierten Keime sterben ab.Patienten haben mit der Laser-Therapie beim Zahnarzt den Vorteil, dass sich der Photosensitizer ausschließlich an die Bakterien heftet, die dann durch den Laser zerstört werden. Das umliegende Gewebe wird dabei nicht beschädigt und macht deshalb die Parodontitis-Behandlung besonders schonend (minimalinvasiv) und effektiv. Der Dentallaser bildet eine sehr effektive und sinnvolle Ergänzung zur Parodontitistherapie, ersetzt die Tiefenreinigung der Zahnfleischtaschen jedoch nicht. Nur in Kombination mit einer gründlichen Behandlung, z.B. mittels Ultraschall und Handinstrumenten, kann der Laser seine volle Wirkung entfalten.

Parodontitis gilt als eine der Hauptursachen für Zahnverlust im fortgeschrittenen Alter. Nutzen Sie deshalb moderne Behandlungsmethoden wie den Dentallaser – die Oralchirurgen Dr. Klug, Dr. Roers & Partner aus Wiesloch sind im Raum Speyer, Heidelberg, Karlsruhe und Mannheim gerne für Sie da!